Kontakt

DRK-Seniorenzentrum
Fickerstift
im Kurt-Stocker-Haus
Osianderstr. 12
73230 Kirchheim unter Teck

Telefon 07021/97034-0
Telefax 07021/97034-40

info[at]fickerstift[dot]de

Philosophie

Foto: DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck intern

Den Grundstein für das Fickerstift im heutigen Kurt-Stocker-Haus haben die Gebrüder Otto und Eugen Ficker am 8. April 1918 gelegt. Sie stifteten 100. 000 Mark zum Erwerb eines Hauses, um eine Art Bürgerspital einzurichten.

Das damals erworbene Gebäude stammte aus dem vorigen Jahrhundert und wurde 1928 eröffnet. Das Fickerstift wurde bis zum Jahr 1988 von der Stadt selbst geführt. Das Pflegepersonal von der Herrenberger Diakonieschwesternschaft hat den Geist des Hauses über 60 Jahre geprägt. Im Anschluss daran hat der DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. die Betriebsträgerschaft übernommen. Nach einer Übergangszeit in einem provisorischen Gebäude, in der das alte abgerissen wurde, konnte1995 das neuerbaute Fickerstift wiedereröffnet werden. 2013 erwarb die DRK-Zukunfts-Stiftung Nürtingen-Kirchheim/Teck das Gebäude durch das großzügige Vermächtnis des Kirchheimer Bürgers Kurt Stocker von der Stadt Kirchheim.

Nach dem Motto ‚Leben, Wohnen, Wohlfühlen’ ist seither ein vielfältiges Dienstleistungsspektrum entstanden – für die hier lebenden älteren Menschen, als auch für alle, die Informationen und Beratung zu allen Fragen rund um das Leben im Alter in Anspruch nehmen oder die vielen offenen Angebote des Hauses schätzen gelernt haben.