Sie sind hier: Wir über uns / Qualität

Kontakt

DRK-Seniorenzentren
Osianderstr. 12
73230 Kirchheim unter Teck

Tel. 07021/97034-0
Fax 07021/97034-40

info[at]drk-seniorenzentren[dot]de

Qualität

© A.Zelck/DRKS

Im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems arbeiten wir stetig daran, unsere Arbeit zu verbessern. Hierbei sind wir ganz besonders auf Ihre Wünsche und Rückmeldungen angewiesen. Nur so kann es uns gelingen, unsere Leistungen entsprechend Ihren Bedürfnissen anzubieten.

Interne Qualitätsentwicklung und -prüfung

Ihre Wünsche und Anregungen bilden für uns die Grundlage für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Mit internen und externen Fortbildungen schulen wir unsere Fachkräfte, so dass diese stets auf dem neuesten Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse sind. Weitere Impulse holen wir uns auf Fachtagungen und aus der Fachliteratur.

Auf Grundlage der aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen fließen die gewonnenen Informationen in die Planung und Überprüfung unserer Abläufe in allen Bereichen (Pflege und Betreuung, Hauswirtschaft und Haustechnik, Verwaltung) ein. Dafür werden regelmäßig hausinterne Teambesprechungen und einrichtungsübergreifende Qualitätszirkel einberufen.

Foto: DRK-Seniorenzentren intern

An unseren Klausurtagen zu Jahresbeginn wird das Schwerpunktthema des Jahres mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus allen DRK-Seniorenzentren gemeinsam erarbeitet und Maßnahmen zur Umsetzung geplant. Auf diesem Wege wurde in den vergangenen Jahren z.B. das Qualitätsmanagementsystem an sich auf den Weg gebracht, das Alltagsgestaltungskonzept entworfen und die verschiedensten Facetten der Personalentwicklung beleuchtet.

Mit einrichtungsübergreifenden Prüfungen sowie Pflege-, Hygiene- und Hauswirtschaftsvisiten wird die Einhaltung der Qualitätsstandards in den DRK-Seniorenzentren überprüft.

Die Lebensqualität der hier lebenden älteren Menschen mit Demenzerkrankungen wird mit der wissenschaftlich anerkannten Beobachtungsmethode Dementia Care Mapping (DCM) gemessen und gefördert.

Externe Qualitätsprüfungen

Die Heimaufsichtsbehörde des Landratsamtes ist verpflichtet, einmal jährlich alle Pflegeheime unangemeldet zu kontrollieren. Darin ist neben einer rechtlichen und pflegerischen Überprüfung auch eine Kontrolle durch das Gesundheitsamt enthalten. Der Prüfbericht ist seit dem Jahr 2014 gut sichtbar im Eingangsbereich des jeweiligen Heimes auszuhängen.

Ab dem Jahr 2011 müssen Pflegeheime einmal jährlich unangemeldet durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) überprüft werden. Veröffentlicht werden die Ergebnisse in Form eines Transparenzberichts, der im Internet eingesehen werden kann. Die Qualität des Heimes wird in Schulnoten bewertet. Das Endergebnis ist gut sichtbar im Eingangsbereich des jeweiligen Heimes auszuhängen.

Die aktuellen Prüfergebnisse können Sie außerdem jeweils bei den einzelnen Häusern unter der Rubrik Beratung/Anmeldung einsehen.